Definition des Fairen Handels

Das Motto von la tienda lautet: wir handeln fair!
Fairer Handel - was ist das überhaupt?

click here  

http://detvo.ecc-kompetenz.com/?WEBCAMS=ebony-bbw-cam

go site Definition nach FINE*:
Der Faire Handel ist eine Alternative zum konventionellen internationalen Handel. Er bezeichnet eine Handelspartnerschaft, die auf Dialog, Transparenz und Respekt beruht und nach mehr Gerechtigkeit im internationalen Handel strebt.

http://lenas-nord.at/?WEBCAMS=camiledabarie

Durch bessere Handelsbedingungen und die Sicherung sozialer Rechte für benachteiligte ProduzentInnen und ArbeiterInnen - insbesondere in den Ländern des Südens- leistete der Faire Handel einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung.

click here

follow link Fair-Handels-Organisationen engagieren sich - gemeinsam mit den VerbraucherInnen - für die Unterstützung der ProduzentInnen, die Bewusstseinsbildung in den Industrieländern sowie für Kampagnen zur Veränderung der Regeln und der Praxis des konventionellen Handels.

web cam girls free *FINE = Akronym aus den Anfangsbuchstaben der europäischen und weltweiten Dachverbände des Fairen Handels (FLO, IFAT, NEWS, EFTA) siehe Abschnitt "Struktur und Akteure"